zum Programm 2011

blättern

JAHRESPROGRAMM 2010

blättern

zum Programm 2009


Home

Rathaushalle/Festsaal, Marktplatz 1

Öffnungszeiten: Di - So von 11.00 bis 17.00 Uhr

nach oben

25.10.2009 - 03.01.2010
 

RÜCKSCHAU IN DIE MODERNE
Druckgrafik des 20. Jahrhunderts von 102 Künstlern,
Leihgaben des Böttingerhauses Bamberg
Kuratorin: Prof. Dr. Brigitte Rieger-Jähner
 

Kostenlose Führungen bis zum 17. Dezember 2009 jeweils
donnerstags ab 16:20 Uhr in der Rathaushalle, Marktplatz 1


07.02.2010 - 25.04.2010
 


TENDENZ ABSTRAKT
Malerei, Objekte, Grafiken

aus der Sammlung des Museums Junge Kunst
Kurator: Armin Hauer

Karl-Heinz Adler (1927); Horst Bartnig (1936); Matthias Geitel (1962); Hermann Glöckner (1889 – 1987); Rainer Görß (1960); Eberhard Göschel (1943); Jürgen Gustav Haase (1947); Kathrin Harder 1969); Jörg Herold (1965); Veit Hofmann (1944); Günther Hornig (1937); Matthias Jackisch (1958); Jörg Jantke (1952); Max Lachnit (1900-1972); Manfred Luther (1925); Wilhelm Müller (1928 – 1999); Hermann Naumann (1930); Maren Roloff (1964); Gil Schlesinger (1931); Helmut Senf (1933); Strawalde (d.i. Jürgen Böttcher) (1931); Erika Stürmer-Alex (1938); Inge Thiess-Böttner (1924 – 2001); Dieter Tucholke (1934 – 2001); Michael Voll (1948); Falko Warmt (1938); Olaf Wegewitz (1949); Eva-Maria Wilde (1972); Ruth Wolf-Rehfeldt (1932); Willy Wolff (1905 – 1985)


16.05.2010 - 25.07.2010
 

DER MAI IST GEKOMMEN I
HANS  SCHEIB (1949) BERLIN

Grafik, Skulpturen, Plastik
Kuratorin: Prof. Dr. Brigitte Rieger-Jähner

Hans Scheib gehört zu jener fast ausgestorbenen Spezies von Künstlern, die auch bei wiederholtem Zusammentreffen mit dem Werk immer wieder in Erstaunen zu setzen und zugleich Freude am so noch nie Gesehenen und grandios Gestalteten hervorzurufen vermag. Mit unseren Ausstellungen an drei Orten wollen wir auf diese zum Teil radikale Unterschiedlichkeit seiner Arbeiten näher eingehen
In der Rathaushalle werden farbige Skulpturen aus dem Zeitraum von 1980 bis 2005 vorgestellt und im sich daran anschließenden Festsaal Plastiken aus den Jahren 1986 bis 2008.   . . .


22.08.2010 - 10.10.2010

TENDENZ ABSTRAKT
Malerei, Objekte, Grafiken

aus der Sammlung des Museums Junge Kunst
Kurator: Armin Hauer

Karl-Heinz Adler (1927); Horst Bartnig (1936); Matthias Geitel (1962); Hermann Glöckner (1889 – 1987); Rainer Görß (1960); Eberhard Göschel (1943); Jürgen Gustav Haase (1947); Kathrin Harder 1969); Jörg Herold (1965); Veit Hofmann (1944); Günther Hornig (1937); Matthias Jackisch (1958); Jörg Jantke (1952); Max Lachnit (1900-1972); Manfred Luther (1925); Wilhelm Müller (1928 – 1999); Hermann Naumann (1930); Maren Roloff (1964); Gil Schlesinger (1931); Helmut Senf (1933); Strawalde (d.i. Jürgen Böttcher) (1931); Erika Stürmer-Alex (1938); Inge Thiess-Böttner (1924 – 2001); Dieter Tucholke (1934 – 2001); Michael Voll (1948); Falko Warmt (1938); Olaf Wegewitz (1949); Eva-Maria Wilde (1972); Ruth Wolf-Rehfeldt (1932); Willy Wolff (1905 – 1985)


24.10.2010 - 06.02.2011
 



TATJANA DOLL (1970), BERLIN
CAMP - Malerei

Kurator: Armin Hauer

Ihre Bilder erzählen uns keine Geschichten und wir erfahren auch nichts über die seelische Befindlichkeit der Malerin. Sachlich und handwerklich perfekt setzt sie Licht und Schatten,  arbeitet plastisch das Motiv auf dem weißen Grund heraus.  Nichts lenkt vom Dargestellten ab. Es steht  monolithisch auf der  Leinwand und zeigt uns Dinge des Konsums und der Technik, die seit der Pop Art Eingang in die Malerei fanden.   . . .

Home

PackHof, C.-Ph.-E.-Bach-Str. 11

Öffnungszeiten: Di - So von 11.00 bis 17.00 Uhr

nach oben

11.10.2009 - 31.01.2010



KERSTIN GRIMM (1956), BERLIN
Zeichnungen, Skulpturen

Kuratorin: Prof. Dr. Brigitte Rieger-Jähner

Kerstin Grimm ist nicht allein Zeichnerin. Alternierend hierzu entstehen auch kleinformatige Skulpturen. Im Mittelpunkt unserer Präsentation aber stehen ihre gezeichneten, gemalten und collagierten Bilder, auf denen sich phantastische Wesen ein Stelldichein zu geben scheinen.   . . .


21.02.2010 - 04.04.2010
 



JAN THOMAS (1970), Halle/Saale
Mortals and Monsters

Zeichnungen, Holzskulpturen
Kurator: Armin Hauer

Die Säbelzahntiger, schwebenden Kühe, Knaben und bärtige Männer mit haarlos wuchtigem Schädel des Hallenser Bildhauers wirken etwas unheimlich und verstörend. Denn wir sehen uns tier- und menschenähnlichen Wesen gegenüber, die aus Sciencefictionfilmen, aus Mythen, aus den Booklets harter Bands oder gar aus dem entfesselten Labor eines modernen Frankensteins entstammen könnten.   . . .


15.04.2010 - 27.06.2010
 

GRÜSSE AUS ZIELONA GÓRA
Ein Projekt in Zusammenarbeit mit der Galerie  BWA Zielona-Góra,
Kurator: Direktor Wojciech Koz
łowski

Basia Bańda (1980), Karolina Spiak (1983), Michał Jankowski (1977), Jarosław Jeschke (1977), Rafał Wilk (1979)


11.07.2010 - 19.09.2010
 

ANDRÉ TEMPEL (1970), DRESDEN
TUTEN UND BLASEN

Installation, Zeichnungen
Kurator: Armin Hauer

Dem Dresdner Bildhauer haben es vor allem Steckvasen, Schläuche, Regentonnen, Seile und Rohre aus der Baumarktabteilung »Garten« angetan. Mit ihnen baut er seit fast fünf Jahren mal den Raum ausfüllende oder die Wand und Decke annektierende Objekte.   . . .


03.10.2010 - 16.01.2011
  

CHRISTIAN WEIHRAUCH (1966) LEIPZIG
VAGABUNDEN - Zeichnung

Kurator: Armin Hauer

In den letzten Jahren ist in der Kunst ein Trend zum großen Ölbild zu beobachten. In diesem Kontext, insbesondere im Leipziger, fallen schon rein formal und technisch gesehen die Zeichnungen von Christian Weihrauch auf. Sie könnten leicht im Bilderreigen großer Gesten übersehen werden, denn sie sind kleinformatig und fordern zum intensiven Sehen auf.   . . .

Home

MARIENKIRCHE, Frankfurt (Oder)

Öffnungszeiten: Mo - So von 10.00 bis 20.00 Uhr

nach oben

 

16.05.2010 - 27.06.2010

 

DER MAI IST GEKOMMEN II
HANS  SCHEIB (1949) BERLIN

Skulpturen
Mit Unterstützung des Vereins der Freunde und Förderer des
Museums Junge Kunst
Kuratorin: Prof. Dr. Brigitte Rieger-Jähner

In St. Marien sind Bronzen und Holzarbeiten von Scheib zu sehen. Die großartige Backsteinarchitektur mit ihren drei spätmittelalter-lichen Glasfenstern stellt eine potenzierte Herausforderung für jeden Aussteller dar, gilt es doch, sich nicht nur mit zeitgenössischer Kunst gegenüber dieser Architektur auseinanderzusetzen sondern auch sich ihr gegenüber zu behaupten. Dies ist Scheib durch eine brillante Inszenierung seiner Skulpturen und Plastiken gelungen, die sowohl in einen spannungsvollen Dialog mit der gotischen Architektur als auch mit dem Gezeigten in unserem Museum tritt.

Home

GALERIA BWA, Zielona Góra

AUSWÄRTIGE AUSSTELLUNG

nach oben

 

03.09.2010 - 26.09.2010
 

10 POSITIONEN DES FIGÜRLICHEN
aus der Sammlung des Museums Junge Kunst Frankfurt (Oder)
Malerei, Grafik, Objekte
Kurator: Armin Hauer

Stefan Balkenhol (1957); Rolf Biebl (1951); Norbert Bisky (1970); Mariola Brillowska (1961); Kurt Buchwald (1953); Moritz Götze (1964); Uwe Kowski (1963); Via Lewandowsky (1963); A. R. Penck (1939); Heidrun Rueda (1963)

KURZE NACHT DER FRANKFURTER MUSEEN AM  3. SEPTEMBER 2010

Sportmuseum Frankfurt (Oder)

Kleist Museum

Stadt- und Regionalbibliothek

Kulturbüro Frankfurt (Oder)

Museum Viadrina

Museum Junge Kunst

Programm der teilnehmenden Institutionen siehe www.museumsnacht-frankfurt-oder.de

zum  Programm 2011

blättern

blättern

zum Programm 2009